„Gesundheit für Jedermann„ in Neuerburg am 20.Juni 2013 um 19.30 Uhr in der Stadthalle

Das Marienhaus  Klinikum  Eifel  St. Josef Neuerburg startet auf Initiative des Fördervereins des Krankenhauses eine neue medizinische Vortragsreihe unter dem Namen Gesundheit für Jedermann. Wir wollen den Menschen in der Region Neuerburg regelmäßig Informationsveranstaltungen rund um medizinische Themen bieten, so wie es beispielsweise am Klinikstandort Bitburg durch das Bitburger Gesundheitsforum praktiziert wird, erklärt Wilhelm Ahlert, der Vorsitzende des Fördervereines der Marienhaus Klinik St. Josef Neuerburg. Geplant sind sind zwei Veranstaltungen im Jahr, in denen Fachärzte die Bevölkerung über medizinische Themen informieren und deren Fragen beantworten. Die erste Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 20.Juni 2013 um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Neuerburg.

Für die Auftaktveranstaltung wurde das Thema Schlaganfall - Möglichkeiten der optimalen Behandlung im Raum Neuerburg   ausgesucht. Jährlich erleiden circa 270.000  Menschen in Deutschland einen Schlaganfall . Über Symptome, Risikofaktoren, Vorbeugungsmaßnahmen sowie diagnostische und therapeutische Verfahren beim Schlaganfall informieren die Fachärzte Dr. med. Hans-Peter Allerödder, Chefarzt  der Inneren Abteilung in Neuerburg und Bitburg, Dr. med. Hans-Jürgen Götte, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in Bitburg und  Dr. med. Christian Drathen, Chefarzt der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie im Marienhaus Klinikum Eifel in Bitburg. Alle interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Seite 9 von 9

Free business joomla templates