Patronatsfest St. Josef 2013 in der Krankenhauskapelle

Am 21.März 2013 feierte der Förderverein mit einem Festgottesdienst das Patronatsfest des Neuerburger St. Josef Krankenhauses. Dechant Trauten und Pater Brand konzelebrierten in festlichem Rahmen die hl. Messe, und der Neuerburger Kirchenchor gestaltete, wie in jedem Jahr, den festlichen musikalischen Rahmen. In der hl. Messe wurde auch insbesondere der verstorbenen Mitglieder des Fördervereins gedacht.

Anschließend verabschiedete das Krankenhaus und die kath. Kirchengemeinde die beiden indischen Ordensschwestern, die zum Ende des Monats das Neuerburger St. Josef Krankenhaus verlassen werden. Krankenhausoberin Helga Beck ging in ihrer Rede auf die Verdienste der Schwestern ein, die diese - auch außerhalb ihrer regulären Dienstzeiten, insbesondere im seelsorgerischen Bereich - für das Krankenhaus erbracht haben. Ebenso hob Frau Lenz vom Pfarrgemeinderat Neuerburg und Dechant Trauten in ihren Grußworten deren Engagement in der Pfarrgemeinschaft hervor. Alle Redner bedauerten den Weggang der Ordensschwestern.

Nach dem Festgottesdienst hatte der Förderverein traditionell zu einem Empfang in die Cafeteria geladen. Zahlreiche Gäste - darunter das Krankenhausdirektorium, viele Mitarbeiter, Mitglieder und Vorstandsmitglieder des Fördervereins - verbrachten einige schöne Stunden bei guten Gesprächen. Der Vorsitzende W.Ahlert betonte in seiner Begrüßung, wie sehr der FöV den Weggang der Ordensschwestern bedauert. Verständnis habe man aber dafür, dass die Schwestern wieder in einem größeren Konvent leben und arbeiten wollen. Der Förderverein hofft, dass die derzeit laufenden Gespräche des Trägers und des Direktoriums mit einigen anderen Ordensgemeinschaften zum Erfolg führen und eventuell nochmals Ordensschwestern nach Neuerburg entsendet werden.

  • IMG_9644_DxO
  • IMG_9646_DxO
  • IMG_9648_DxO
  • IMG_9649_DxO
  • IMG_9651_DxO
  • IMG_9657_DxO
  • IMG_9658_DxO
  • IMG_9663_DxO
  • IMG_9666_DxO
Free business joomla templates